Loslassen

Keine Kommentare

Loslassen ist im Yoga ein wichtiges Thema. Meine Yin Yogis werden jetzt sicher grinsen, da dies eines meiner Lieblingsworte in den Yin Klassen ist. Wenn die Asanas lange gehalten werden, kann man sehr gut den Moment spüren, wenn die Faszien Loslassen und man ganz plötzlich ohne aktives Zutun tiefer in eine Asana sinkt. 


Da sind ja dann aber auch noch unsere Gedanken, die gerne überallhin abschweifen wollen. Während es im Vinyasa Yoga relativ schwierig ist, sich auf etwas anders zu konzentrieren als auf die Atmung und die Asana-Abfolge, ist es im Yin Yoga einfach die Gedanken schweifen zu lassen. 5 Minuten in einer Haltung, geben viel Raum für Gedanken und eben diese Loszulassen und ganz im Moment zu sein ist wohl eigentlich die schwierigste Asana im Yin Yoga.

Yoga ist viel mehr als Asana Praxis und der oft vermarktete Fitnessaspekt. 
Die heilsame Wirkung des Yoga entsteht in den Momenten, wenn wir Loslassen, still werden und unsere innere Stimme laut werden darf. Wenn wir uns in all dem Stress und der Hektik um uns rum Zeit nehmen, einfach nur zu sein.

Und da wäre ja dann auch noch das Leben in dem wir so viele Dinge Loslassen sollten obwohl wir doch so gerne uns an altbewährtem festhalten möchten. Ich habe im letzten Jahr Freundschaften loslassen müssen, die mir sehr wichtig waren. Manchmal werden wir dazu gezwungen Dinge Loszulassen obwohl wir das eigentlich nicht wollen.

Wenn wir etwas innerlich wirklich losgelassen haben, wird es merklich stiller in uns, weniger Gedanken toben im Kopf und Du bist ganz bei Dir. Manchmal erkennt Du im Nachhinein das Geschenk, dass sich hinter der losgelassenen Situation verbirgt. Und statt zu grübeln fließt Du wieder mit dem Strom des Lebens und vertraust.


Der Ort an dem Du glücklich sein darfst ist hier. Der Moment in dem Du glücklich sein kannst ist Jetzt.

Hingabe
Vertrauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü